MS-Therapie: Frauen und Männer gleich behandelt